#
Bild zum vergrößern anklicken

Kater Stromer, unser langjähriger, samtpfötiger Empfangschef vom Tierheim, wird seit Dienstag den 26. Juni vermißt. Stromer döste die letzten Tage gerne am Rande des Parkplatzes auf der Wiese.

Wir befürchten dass Stromer erneut "entführt" wurde, wie es bereits in der Vergangenheit schon einmal geschehen war. Stromer fehlt ein Stück der rechten Vorderpfote (verloren durch eine Schlagfalle) zudem benötigt Stromer täglich Medikamente, da er eine chronische Gingivitis (Zahnfleischentzündung) hat.
Stromer kam nach seiner erstmaligen Entführung nach über 3 Monaten völlig abgemagert und mit wund gelaufenen Beinstumpf zurück ins Tierheim. Damit zeigte der Kater deutlich wo sein Zuhause ist.

Wir bitten daher Stromer unbedingt zurück zu bringen. Das ganze Team und seine Paten machen sich grosse Sorgen um Stromer und möchten wissen ob es ihm gut geht.

Eine grossflächige Suche rund um das Tierheim, Strassengräben, etc. blieb bisher erfolglos.  Ein Unfall ist somit ausgeschlossen. Wir gehen daher von einer Mitnahme von Stromer aus.

Hinweise über den Verbleib von Stromer werden auf Wunsch selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

 

 

Letzte Änderung 05.07.2018, 10:25:43 Uhr