#
#
#
#
Bild zum vergrößern anklicken

Unser oberstes Ziel ist es, allen Tieren in Not zu helfen.Bei uns finden im Jahr weit über 1.000 Tiere - Hunde, Katzen, Kleintiere und manchmal auch große Tiere oder Exoten - eine vorübergehende Bleibe. Wir versorgen Fundtiere, Abgabetiere, Tiere die verletzt sind und Tiere, die wegen Tierquälerei ihrem Besitzer abgenommen wurden. Wir bringen sie bei uns unter, lassen sie tierärztlich behandeln, impfen und kastrieren und versuchen, auch ihre seelischen Verletzungen wenigstens ein Stück weit zu heilen und ihnen wieder etwas Vertrauen in den Menschen zurückzugeben.

Unsere wichtigste Aufgabe aber ist es, all diese Tiere wieder in gute Hände zu vermitteln. Wir versuchen auch, in der Bevölkerung Verständnis für die Bedürfnisse der Tiere zu wecken und stehen Tierhaltern bei Fragen rund um das Tier helfend zur Seite. Wir unterstützen die Kastrationen von freilebende Katzen, um der unkontrollierten Vermehrung des Katzenbestandes etwas entgegenzuwirken. Wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben und über Ihren virtuellen Besuch auf unseren Seiten.

Idealismus und Tatendrang gehören genauso zum Tierschutz dazu wie der Wille, etwas im Sinne der Tiere zu ändern. Wollen auch sie nicht länger nur über arme Tiere reden, sondern mit uns gegen das Tierelend ankämpfen, dann sprechen Sie uns an.

Mit Errichtung unserer Stiftung Tierheim Wannigsmühle am 11.03.2014 durch Anerkennung der Regierung von Unterfranken, beschreiten wir einen zukunftsträchtigen Weg - wir würden uns freuen, Sie weiterhin an unserer Seite zu wissen - denn nur gemeinsam sind wir ein starkes Team.

"Das Wenige, das du tun kannst, ist viel – wenn du nur irgendwo Schmerz, Weh und Angst von einem Wesen nimmst."(Albert Schweitzer.)


PDF-Download
Letzte Änderung 19.07.2017, 10:37:50 Uhr