#
Bild zum vergrößern anklicken

Für den guten Zweck aktiv waren die Kinder der Klassen 5 b und 5 c aus der Ganztagsbetreuung im Semi des Johann-Philipp-von-Schönborn-Gymnasiums. Sie buken Plätzchen, es wurde gebastelt und bei den traditionellen Advents-Cafés wurde außerdem eine Tombola ausgerichtet, sodass hier insgesamt 500 € eingenommen werden konnten. Dieses Geld ging zu gleichen Teilen an die Kinderstation des Leopoldina-Krankenhauses in Schweinfurt sowie das Tierheim Wannigsmühle.

Jonas Freund, Sophie Dietz und Isabella Prause von den Klassen 5 b und c des Gymnasiums waren bei der Spendenübergabe mit den beiden Erzieherinnen Christina Glückert und Corina Markert vor Ort. Die jungen Tierfreunde durften nach einem Rundgang durch das Tierheim unsere Schützlinge kennen lernen und sich über die Arbeit im Tierheim Wannigsmühle informieren. 

Wir haben uns sehr über den persönlichen Besuch gefreut und sagen noch einmal herzlichen Dank an die jungen Tierschützer, auch im Namen unserer „tierischen“ Bewohner.       

 

Letzte Änderung 19.01.2018, 18:07:14 Uhr